Galerie: Inktober 2016


Auch 2016 habe ich wieder an der Inktober Challenge teilgenommen: Jeden Tag im Oktober eine Tusche-Zeichnung anzufertigen und online zu stellen. Letztes Jahr war mir das noch völlig neu. Aber dieses Jahr bin ich besser vorbereitet: Ich halte mich an eine der prompt-lists, die im Netz kursieren: Das sind Listen mit Schlüsselwörtern für jeden Tag, die man als Anregung benutzen kann. Meine ist von Jake Parker höchstpersönlich, dem Erfinder der Inktober-Challenge. Und es ist hochinteressant und sehr spannend, zu sehen, wie Künstler auf der ganzen Welt das jeweilige Tages-Thema interpretieren.

Ich selbst habe mir etwas Spezielles vorgenommen: Ich will ein Drachen-Thema konsequent durchziehen. Ich will Menschen mit einbeziehen und in jedem Bild eine kleine Geschichte erzählen. Später werde ich die Geschichten ausformulieren und zu einem Buchprojekt verarbeiten. Derzeit bin ich bei Tag 16, bisher läuft es hervorragend.

Nachtrag: ich habe es geschafft! 32 Zeichnungen in 32 Tagen. Das Buch geht Mitte November in Druck!





Inktober day 1:

fast



Inktober day 2:

noisy




Inktober day 3:

to collect



Inktober day 4:

hungry




Inktober day 5:

sad



Inktober day 6:

hidden




Inktober day 7:

lost



Inktober day 8:

rock




Inktober day 9:

broken



Inktober day 10:

jump




Inktober day 11:

transport



Inktober day 12:

worried




Inktober day 13:

scared



Inktober day 14:

tree



Inktober day 16:

wet



Inktober day 15:

to relax