Galerie: Porträts


Ich habe große Hochachtung vor der Porträtmalerei. Im Sommer 2012 habe ich mich wochenlang damit beschäftigt. Allerdings auf Grundlage von Fotos – das Modellsitzen ist aus der Mode gekommen!

Seit 2014 zeichne ich auch nach lebenden Modellen, die Zeichnungen sind weiter unten zu sehen.





Am Anfang stand der 50. Geburtstag eines Freundes. Er bekam seine Ehefrau geschenkt.

Fasermaler, 2012



Die Nanette Kaula von Ludwig Stieler

Fasermaler, 2012




Benjamin...



Fasermaler, 2012



und Dieter



Fasermaler, 2012




Regina



Fasermaler, 2012



Marianne und Christel



Aquarellfarben

2012


Das Porträt-Zeichnen ist eine faszinierende Erfahrung. Meistens muss es schnell gehen - man kann sein Modell grad mal zehn Minuten still sitzen lassen. Da gilt es dann, in Kürze das Eigentliche zu erfassen und es zuhause nach dem Gedächtnis nachzuarbeiten. Familienmitglieder dagegen sitzen einem auch mal länger gegenüber, und für ein Selbstporträt braucht man nur einen Spiegel.




Zwei jugendliche Freunde von mir







Mein Mann, genannt „Meister Armin“



Mein erstes Selbstporträt!