Inktober

Die schönste Zeit im Jahr ist da: Die Inktober Challenge! Das ist etwas ganz Herrliches. Die Bewegung wurde 2008 von dem amerikanischen Künstler Jake Parker ins Leben gerufen. Es ist ein Aufruf an alle Graphiker, weltweit: Einen ganzen Monat lang jeden Tag eine Tuschezeichnung anfertigen und online stellen. Es ist kein Wettbewerb, sondern ein Gegengewicht gegen die fortschreitende Digitalisierung in der Kunst. Es soll dazu dienen, die eigenen „skills“ beim analogen Zeichnen zu verbessern.

Jeder darf mitmachen, und sie tun es auch. Ich nehme zum zweiten Mal teil. Man findet Zeichnungen von Schulkindern, in ein kariertes Heft gekritzelt. Und daneben Zeichnungen von anbetungswürdigen Disney-Zeichnern, jedes Blatt ein Kunstwerk.

Menü schließen