Zeichnen im Zoo

Jetzt habe ich mehr Zeit – wir gehen in den Tierpark. Ich bin ein leidenschaftlicher Tierpark-Fan. Zum ersten Mal nehme ich einen Skizzenblock mit und versuche, Tiere mit dem Bleistift einzufangen. Das Hauptproblem ist, dass sie nicht stillstehen. Also konzentriere ich mich auf langsame Tiere: schlafenden Tiger, liegende Python, ruhendes Krokodil. Es klappt! Man lernt – wie immer – hinzuschauen und das Nötige zu erfassen. Ich bin nicht an allen Tagen gleich gut, es hängt auch von der Verfassung ab. Manchmal brauche ich drei Ansätze, dann wieder sitzt es auf Anhieb. Und ich habe etwas, auf das ich mich freuen kann.

Menü schließen