Cartoon-Flipcharts

Für meine Kollegen bei BNI habe ich ein neues Format entworfen: Die Präsentation anhand eines Cartoon-Flipcharts. Der Auftraggeber erzählt mir kurz das Wichtigste über seinen Beruf: was er tut, und was ihm dabei besonders am Herzen liegt. Ich entwerfe eine kurze Geschichte zu diesem Thema und setze das Ganze als Cartoon um. Auf einem regulären Flipchart-Blatt, also etwa 60 x 90 cm.

Und wenn die Kollegen dann, wie bei BNI üblich, ihre Firma vor dem Plenum vorstellen, haben sie meine Zeichnung als visuelle Stütze neben sich. Richtig groß und weithin sichtbar, und ganz ohne jede EDV. Das garantiert Aufmerksamkeit und Konzentration bei den Zuhörern. Außerdem bleibt ein Witz immer besser hängen als einfach nur Fakten. Und nach der Präsentation kann man das Bild in die eigenen Geschäftsräume hängen, da hat dann der Kunde im Wartezimmer gleich was zu gucken.

Hier eine kleine Auswahl aus den Firmen, die ich im Herbst unterstützt habe: Ein unabhängiger Finanzberater, dessen Erfahrung dazu beiträgt, dass der Geldbäum wächst und gedeiht. Die Steuerkanzlei, die sich auf die Umsatzsteuer spezialisiert hat, entlastet den geplagten Steuerzahler und zähmt das Finanzamt, bis es schnurrt wie ein Kätzchen. Die Immobilienmaklerin sorgt für glückliche Familien, das Druck-und Werbezentrum sieht sich als Vollausstatter für seine Kunden. Und der Erfolgscoach mit dem blauen E erklärt den Unterschied zwischen der Erfolgsleiter und dem Hamsterrad.

weitere Galerien